01

Studienkreis Atammaya Köln

Im Unterschied zu anderen Veranstaltungen Atammayas ist der Studienkreis eine geschlossene Gruppe; jeweils auf Jahresanfang ist ein Neueinstieg nach vorheriger Absprache mit mir möglich.

Wir erarbeiten in unregelmäßigen sonntäglichen Treffen Themen des Dharma aus der Sicht des frühen Buddhismus. Als Form der Wirklichkeitsergründung (dhamma-vicaya) beschäftigt sich der Kreis unter meiner Moderation und Anleitung mit Lektüre und Textinterpretation von Quellen des frühindischen Buddhismus, mit buddhistischer Psychologie und der praktischen und gesellschaftlichen Anwendung seiner Botschaft für die Gegenwart.

Großthema des Studienkreises ist der Erkenntnis- und Weisheitsaspekt in der Lehre Buddhas für Meditierende. Die Einzelthemen werden anwendungsorientiert vertieft und psychologisch veranschaulicht. Rückmeldungen aus der Gruppe erlauben das Einbringen unterschiedlicher Bedürfnisse – von »mit den Texten umgehen lernen«, über das »Erarbeiten von Lehraussagen« bis zur systematischen Aufarbeitung eines bestimmten Themas quer durch verschiedene Lehrreden Sammlungen und Auslegungstraditionen. Erwartungen und Bedürfnisse variieren erfahrungsgemäß; ich bemühe mich um eine Mischung dieser verschiedenen Ansätze und versuche, unterschiedliche Anliegen und Ansprüche aufzugreifen. Meine eigene Herzensangelegenheit ist die kulturelle Übersetzung der Botschaft des frühen Buddhismus und seine Darstellung in psychologisch und gesellschaftlich relevanter Weise für Menschen von heute.

Voraussetzungen: Verbindliche Zusage für eine Teilnahme an 8 Terminen im Jahr. Vertrautheit mit Themen und Begrifflichkeiten buddhistischer Darlegungen durch vorgängige Lektüre, Teilnahme an Studienkursen und mündliche Belehrungen; Meditations- und Retreaterfahrung. (*Die Studiengruppe eignet sich nicht als Einstieg in die buddhistische Lehre.) Aktive Beteiligung in kollektiver Ergründung, Lektüre zwischen den Terminen, Rückmeldungen, Kleingruppenarbeit und gelegentliche Kurzreferate durch Teilnehmer*innen.

Treffen: Präsenzanlass YogaDrop Köln, Thürmchenswall 21, 50668 Köln. Jeweils Sonntags, 13:00 – 17:00.
(Bei Bedarf auch als Hybrid-Anlass.)

Daten 2021: 24. Januar, 14, Februar, 14. März, 18. April, 16. Mai, 27. Juni, 19. September, 17. Oktober, 14. November, 12. Dezember