Dialogische Prozessbegleitung - Sabbatjahr Dez 2020-Dez 2021 -
meine therapeutische Tätigkeit ruht in dieser Zeit

»Der Mensch wird erst Mensch durch den Menschen.«
(Trad. Afrikanische Maxime)

Meine Arbeit besteht aus:

Prozessbegleitung und gezielter Achtsamkeitsschulung im Dialog – respektvoller Klärung in Lebensbereichen, die Wachstum erfordern oder als problematisch und schmerzhaft erlebt werden.

Meine therapeutische Arbeit ist für Menschen, die

  • in einer Lebenskrise sind.

  • Unterstützung in der Bewältigung ihrer Herausforderungen in Beziehung und Alltag wünschen.

  • in Prozessen der Klärung, der Entscheidungs- und Wertefindung stehen.

  • ihr Denken, Fühlen und ihre Intuition in Einklang bringen wollen.

  • ihre spezifischen Wachstumsaufgaben annehmen und sich im Berührungsbereich von Psyche und Spiritualität Kräfte erschließen möchten.

Meine Arbeit setzt Focusing und Core Process Psychotherapy ein, eine achtsamkeits-basierte Form kontemplativer Psychotherapie, deren Menschenverständnis in buddhistischer Psychologie gründet.

Ich habe meine psychotherapeutische Ausbildung in Core Process Psychotherapy in
Karuna Institute, Devon (UK) erhalten, bin akkreditiertes Mitglied der englischen Berufsverbände für Psychotherapeuten (UKCP) und für Core Process Psychotherapy (ACPP) und habe einen M.A. in Mindfulness-Based Psychotherapy Practice (London).

Einzelsitzungen

Orientierungsgespräch nach telefonischer Vereinbarung.


Letzte Änderung: 17.06.19 • © Akiñcano 2007-2019